30.07.13 – KRIEGSGEBIETE ist Buchtipp im Bayerischen Rundfunk

Am heutigen Dienstag ist mein Thriller KRIEGSGEBIETE der trimediale Buchtipp des Bayerischen Rundfunks.
Sendetermine im Hörfunk:
BR 1: zwischen 12 und 13 Uhr (Kurzfassung in der Sendung “Mittags in Franken”)
BR 2: zwischen 13.30 und 14 Uhr (Langfassung)
Sendetermin Bayerisches Fernsehen (Franken):
17 Uhr 30
Um das Trimediale zu vervollständigen, finden sich zusätzliche Informationen auf der BR-Homepage (z.B. ein Podcast mit dem vollständigen Fernsehinterview).

http://www.br.de/franken/inhalt/buchtipps/kriegsgebiete-roland-spranger-102.html

Veröffentlicht unter Info

Was machen Autoren an einem heißen Sommernachmittag?

Fotos vom Autorentreffen des Bookspot Verlags im Biergarten Schwaige (direkt beim Schloss Nymphenburg/München). Abgesehen von den anregenden Gesprächen mit den Kollegen habe ich eine Menge über den Antrieb von Stadtbussen erfahren (danke!). Außerdem gab es folgende wichtige Erkenntnis: Das Hofbräuhaus hat ein super Sommer-Bier!

Meine Lektorin Eva Weigl und ich in unseren Lieblings-Shirts. Als Krimi-Autor trage ich natürlich mein Pistolenschulterholster.

Verleger Burkhard Bierschenck in tiefenentspannter Erzählpose

Im Gespräch mit Michael Böhm ("Herrn Petermanns unbedingter Wunsch nach Ruhe"). Außer der Ehefrau des Kollegen Böhm (links) hört Christiane Geldmacher (rechts) interessiert zu. Jeden Moment bereit mit ihrer Krimi-Fachkenntnis einzugreifen. Der Herr, der im Hintergrund sein Smartphone checkt, ist natürlich der Gatte einer Autorin aus der Abteilung "Historische Romane".

Silvia Stolzenburg signiert druckfrische Exemplare ihres "Teufelsfürsten"

Eva-Ruth Landys (rechts) beschreibt den Lektorinnen Dr. Christine Laudahn und Eva Weigl eine erotische Szene aus ihrem demnächst erscheinenden Roman "Stadt der Schuld"

Waren auch dabei - Zwei Neuerscheinungen im Bookspot Verlag: "Der Teufelsfürst" von Silvia Stolzenburg und "Herrn Petermanns unbedingter Wunsch nach Ruhe" von Michael Böhm.

 

 

Veröffentlicht unter Info